23.11.2019 in Topartikel Ortsverein

Der neue Ortsvorstand mit MdB Martin Gerster (3.v.l.)

 

Aus der Mitgliederversammlung ein kurzer Überblick über die Wahlen zum Vorstand des Ortsvereins:

Wir freuten uns sehr über den Besuch und die spannende Rede unseres MbB Martin Gerster.

Ebenso freute uns der Besuch des setllv. Juso-Vorsitzenden Ravensburg Antonio Hertlein. 

  • VorsitzenderJan Rübsam   
  • Stellvertretender Vorsitzender: Rainer Schupp
  • Schriftführer: Johann Zeeh 
  • Kassierer: Manfred Pareth 
  • Beisitzer/innen:  
  • Wolf-Dieter Massoth,Vanessa Napoleoni, Reiner Pscheidl, Edwin Stöckle, Sonja Weiss, Jan Zingg
  • Rechnungsprüfer/in: Leon Adriaans  Gabi Frick                              

19.01.2020 in Aktuelles

SPD-STADTGESPRÄCH - Kindergartenplätze, Dienstag 28.1.20 um 20 Uhr

 

"Bekommt mein Kind einen Kindergartenplatz?" - darüber machen sich Eltern immer wieder Sorgen.

Der Bedarf in den nächsten Jahren ist groß, und so sind die Sorgen wohl berechtigt. Oder doch nicht?

Diese Frage werden wir in unserem nächsrten Stadtgespräch diskutieren. Frau Gösele von der Stadtverwaltung Isny wird uns über die aktuelle und künftige Situation informieren, denn sie kennt die Zahlen und die Entwicklung des Bedarfs genau.

Wir freuen uns über viele Besucher.

Wir treffen uns am Dienstag 28.1.20 um 20 Uhr in "HELLO MY DEER", der neuen Bar am Marktplatz. 

08.01.2020 in ?

Im Gemeinderat: 1. Sitzung des Jahres 2020 am Montag 13.1.20

 

Nachdem wir alle hoffentlich gut im neuen Jahr angekommen sind hat uns nun wieder der Alltag erreicht.

Am kommenden Montag 13.1.20 ist die erste Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr im Großen Sitzungssaal ab 18 Uhr .

Es ist eine öffentliche Sitzung, wobei nun in verschiedenen Ausschüssen getagt wird, am 13.1. im Verwaltungsausschuß. Es geht um Finanzen/Geld.

Situngsvorlage:https://www.isny.de/rathaus-wirtschaft/kommunales-politik/sitzungen/montag-13-januar-2020.html

 

 

04.12.2019 in Kommunalpolitik

Der Stadtbach soll offen über den Marktplatz fließen

 

Der Stadtbach:

Wird er so kommen? Er sollte nach unseren Vorstellungen schon immer über den Marktplatz führen - nach historischem Vorbild.

Nach dem aktuellen Beschluss des Gemeinderats könnte das Realität werden.

Diese Skizze haben wir im März 2019 an die Stadtverwaltung geschickt und dazu geschrieben: "Die Wassertiefe soll nur 15-20cm betragen so dass keine Gefahren des Ertrinkens bestehen und kein Geländer notwendig ist. Dafür kann der Bachlauf ca. 100 cm breit werden und teilweise oder ganz eine abgeschrägte Seitenwand haben, so dass er problemlos z.B. von der Feuerwehr oder einem Bus durchfahren werden kann." Möglichkeiten zur Überquerung können mit stabilen Gittern o.ä. vorgesehen werden. 

Technische Fragen gibt es noch zu prüfen... Wir sind zuversichtlich, dass dies gelingt und nicht wie im Frühjahr mangels kreativer Planung zunächst in der Versenkung verschwindet.

Treffen Sie uns hier:

28.01.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
öffentlich
SPD-Stadtgespräch: Kindergartenplätze - Aktuelle Situation und Bedarf der nächsten Jahre.
Treffpunkt: Restaurant "Bären"

18.02.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
öffentlich
SPD Stadtgespräch - Thema Flüchtlingsursachen - wir freuen uns über viele Besucher !
Treffpunkt: "HELLO MY DEER", am Marktplatz beim Restaurant Hirsch

Alle Termine